Gemeinsames Product Thinking fördern – The Product Field

Worum geht es beim Product Thinking?

Product Thinking heißt, nicht nur die „Vorderseite“ einer Produktentwicklung zu bedenken (Features, Design, Pitch), sondern auch die „Rückseite“: strategische Ziele, benötigte Ressourcen, Kontext der Realisierung und der künftigen Nutzung.

Was hat es mit dem Product Field auf sich?

All diese Aspekte systematisch zu behandeln und eine von allen Beteiligten geteilte Perspektive auf sie zu schaffen, dabei hilft das Product Field – ein Tool, das mit Komplexität produktiv umgeht, anstatt sie zu verstecken.

Was ist der zentrale Nutzen der Methode?

Das Product Field schafft ein geteiltes Verständnis für Product Thinking. Der Kontext einer Produktentwicklung wird transparent gemacht, um die Produktentwicklung auf Kurs halten zu können. Das Product Field hilft, die Value Proposition zu finden, zu klären und zu verbessern. Es unterstützt, dabei fokussiert zu bleiben und blinde Flecken zu vermeiden.

Jetzt die Fragen zum Product Field in einem Online-Brainstorming mit meebility beantworten
meebility ist eine Cloud-Software, bei der nichts installiert werden muss. meebility funktioniert auf
allen Endgeräten. Sie können mit meebility sofort starten und Ihre Brainstormings produktiver machen.

Mit welchen Fragen arbeitet das Product Field?

Im Kern:

  • Was ist der konkrete Bedarf oder das Problem des Nutzers?
  • Mit welchen existierenden alternativen Lösungen wird der Bedarf oder das Problem derzeit angegangen?
  • Wie löst unser Produkt das Problem?
  • Im Vergleich zu Wettbewerbslösungen: Was macht unser Produkt einzigartig und besser?

Im Kontext:

  • Warum möchten wir das Produkt entwickeln und in den Markt bringen?
  • Was streben die Nutzer des Produktes an? Was möchten Sie erreichen?
  • Wer sind die Nutzer des Produktes?
  • Wer sind die Kunden bzw. die Organisationen, die für das Produkt zahlen (werden)?
  • Wie erreicht das Produkt die Nutzer?
  • Was ist erforderlich, um das Produkt zur Verfügung zu stellen?
  • Was sind Faktoren, die uns bei der Entwicklung und Bereitstellung des Produktes helfen?
  • Was sind die Treiber für die Produktentwicklung?

Wie können Sie das Product Field für Ihre Produktenwicklungen nutzen?

Aus den Aspekten des Product Fields lässt sich gut ableiten, wen Sie in die Arbeit mit der Methode einbeziehen sollten. Sie möchten mit dem Product Field ein gemeinsames Product Thinking erreichen. Daher macht es Sinn von Anfang an die Personen zu beteiligen, deren geteiltes Verständnis für Ihre Produktentwicklungen wichtig ist.

Im Prinzip können Sie ohne große Vorbereitung die Aspekte des Product Fields mit Leben füllen. Die Produkt Field Canvas ist intuitiv und ermöglicht Ihnen einen einfachen Start. Sie können sich im Verlauf der Produktentwicklung Schritt für Schritt in die Methode einarbeiten. Die Ergebnisse sind von Anfang an erhellend. Je tiefer Sie einsteigen, desto tiefer werden auch Ihre Erkenntnisse sein.

Wo finden Sie weiterführende Informationen?

Auf der Product Field Webseite finden sich kompakte Informationen und Links zum Thema. Zum Product Field gibt es einen Reference Guide, der dort bestellt und kostenlos online gelesen werden kann. Für alle, die direkt in die Arbeit mit dem Product Field einsteigen möchten, steht auf der Webseite die Product Field Canvas zum Download zur Verfügung.

Wie können Sie das Product Field mit minimalem Aufwand nutzen?

Mit meebility können Sie die Fragen zu den Aspekten des Product Fields gemeinsam mit anderen in einem Online-Brainstorming unabhängig von Termin und Ort beantworten. Der Aufwand für die Nutzung der Methode reduziert sich so massiv und Sie können sich auf die Arbeit mit den Ergebnissen konzentrieren.

Testen Sie meebility jetzt GRATIS und beschleunigen Sie Ihre Produktentwicklungen
meebility ist eine Cloud-Software, bei der nichts installiert werden muss. meebility funktioniert auf
allen Endgeräten. Sie können mit meebility sofort starten und Ihre Brainstormings produktiver machen.

Sofort starten. Keine Installation erforderlich.

Gratis testen

entretribe-kontakt

entretribe
Matthias Schmitz
Maria-Louisen-Straße 2a
22301 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 – 4606 9335
Mail: dialog@entretribe.com
Web: www.entretribe.com